30. Mai 2024

Unser Team für den Stadtrat

Seit 1990 sind wir im Stadtrat aktiv an der Gestaltung der Kommunalpolitik beteiligt. Wir setzen uns ein für eine soziale, weltoffene und lebenswerten Stadt, in der die Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt stehen.

In den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam wichtige Meilensteine erreicht. Wir haben dazu beigetragen, dass Ilmenau nicht nur wirtschaftlich erfolgreich ist , sondern auch eine hohe Lebensqualität bietet. Diese basiert auf gut ausgestatteten Kindergärten, Gesundheitseinrichtungen und Schulen sowie auf der Verfügbarkeit von bezahlbarem und attraktivem Wohnraum.

Für die Zukunft setzen wir uns für eine lebenswerte Stadt ein, die auch im Einklang mit der Umwelt steht. Dazu gehören u.a. eine verbesserte Verkehrsinfrastruktur mit einem guten öffentlichen Nahverkehr sowie eine flächendeckende Internetversorgung in allen Ortsteilen. Die Anpassung an den Klimawandel ist uns besonders wichtig, damit Ilmenau auch in Zukunft lebenswert bleibt.

Wir wollen die vielfältige Vereinslandschaft sowie die Kultur-, Jugend- und Sporteinrichtungen weiterentwickeln und fördern. Dabei streben wir eine transparente und bürgernahe Politik an, die die Menschen aktiv einbezieht und auf Augenhöhe kommuniziert.

Gemeinsam mit der Verwaltung möchten wir diese Ziele umsetzen. Ihre aktive Beteiligung ist dabei von entscheidender Bedeutung. Wir schaffen Raum für einen offenen Austausch und freuen uns über Ihre Unterstützung durch Ihre Stimme bei der kommenden Kommunalwahl am 26. Mai 2024.

Madeleine HenflingMartin LangbeckerTina Wittrich
Wolfram KattanekJessica PohlJens Wolling
Claudia KochChristian KrohmannMaria Illing
Norbert ZeikeJacqueline GeorgiusThomas Blankenburg
Jasmin CalmbachIngolf NeubeckSusan Kubitz
Martin KestingFabian de PlanquePhillip Marx
Christian KochMeik Hilzdegen

Unser Team für die Wahlen zum Stadtrat am 26. Mai stellt sich vor:

Madeleine Henfling

Madeleine Henfling
Madeleine Henfling – Listenplatz 1

Meine Themen:

Digitalisierung
Verwaltungsmodernisierung, demokratische Beteiligung, klimaresiliente Kommune

Meine Vereine und Mitgliedschaften:

Mobit e.V. Hospizverein Ilmenau
Flüchtlingsrat Thüringen
Europaunion Thüringen

(Video 1, Video 2, Video 3)

Wir können nur etwas verändern, wenn wir uns einbringen.

Martin Langbecker

Martin Langbecker
Martin Langbacker – Listenplatz 2

Meine Themen:
„Klima“ (-schutz, -anpassung, -awareness…), Nachhaltige und menschenzentrierte Mobilität, Erneuerbare Energien, Bürger*innenbeteiligung

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
KuKo e. V., AG Wohnzimmerkultur, ISWI e. V. Wattbewerb-Gruppe Ilmenau, BUNTnis Ilmenau für Demokratie und Weltoffenheit, DB for Future, EVG (Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft)

(Video 1, Video 2)

Danke, dass du gewählt hast.

Tina Wittrich

Tina Wittrich
Tina Wittrich – Listenplatz 3

Meine Themen:
Kultur-, Sport- und Ehrenamtsförderung, Mobilitätswende
besonders jungen Menschen und Frauen eine Stimme geben
Vielfältigere Bevölkerungsvertretung

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
Kulturelle Koordinierung e.V., 2. Vorstand, Leitung AG Wohnzimmerkultur Ilmenau, SV08 Geraberg e.V., Abteilung Volleyball, FSV 1950 Gotha e.V. Abteilung Volleyball, Demokratiebündniss BUNTnis Ilmenau, Mitglied des Kulturbeirat

(Video1 Video2 Video3)

Wer Ehrenamt fordert, muss Ehrenamt fördern

Wolfram »L.A.« Kattanek

Wolfram Kattanek
Wolfram Kattanek – Listenplatz 4

Meine Themen:
Umwelt, Verkehr, Wirtschaft/Digitalisierung, Bürger*innenbeteiligung

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
BUNTnis Ilmenau für Demokratie und Weltoffenheit, Wattbewerb-Gruppe Ilmenau, SV TU Ilmenau (Fußball)
früher: Studentenclub BD CLUB

(Video)

Die Welt im Großen und im Kleinen unterliegt einem stetigen Wandel.
Als Gesellschaft sollten wir dies nicht vordergründig als Gefahr sondern möglichst als Chance begreifen, aus der wir positive Zukunftsbilder für uns entwickeln können. Es sollte also trotz aller mit dem Wandel verbundenen Probleme und Herausforderungen vor allem darum gehen, dass wir ihn hier bei uns im Sinne eines zukunftsfähigen und noch lebenswerteren Ilmenaus gemeinsam gestalten. Dafür setze ich mich ein.

Jessica »Giga« Pohl

Jessica Pohl
Jessica Pohl – Listenplatz 5

Meine Themen:

Schaffung von Wohlfühlorten für und mit Jugendlichen
Barrierefreie Stadt für alle, sichere Schul-, Radwege,
Verständnis für mehr Neubepflanzung,
Erhalt bestehender Blühflächen im städtischen Raum erhöhen, Ehrenamt bestärken

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
Verdi, Schulelternvertretung,
Kindergartenelternvertretung

(Video)

Nur mit eurer Stimme können wir aktiv Dinge verändern.

Jens Wolling

Prof. Jens Wolling
Jens Wolling – Listenplatz 6

Meine Themen:

Bei Bauprojekten dafür kämpfen, dass die Umwelt so wenig wie möglich belastet wird, Bodenversiegelung zurückbauen, mehr naturnahe Flächen in der Stadt und der Landwirtschaft schaffen, zukunftsorientierter Waldumbau, der der Natur eine Chance gibt,
die Nutzung Erneuerbarer Energien in der Hand der Bürgerinnen und Bürger stärken

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
NABU, BUND, COMO NO, Wattbewerb-Gruppe Ilmenau, UMWELTKAMPAGNEN.DE

(Video)

Anpacken statt jammern!
Wir leben in einem Land, dass uns allen sehr viele Möglichkeiten gibt unser persönliches und unser gemeinsames Leben zu gestalten. Ich möchte, dass wir gemeinsam eine nachhaltige Zukunft gestalten.
Das heißt, wir müssen alles dafür tun unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu schützen.
Wenn uns das gelingt, haben wir gute Voraussetzungen eine solidarische Gesellschaft zu entwickeln, die sich ernsthaft um Gerechtigkeit bemüht und in der alle gleiche Rechte und Chancen haben.

Claudia Koch

Claudia Koch
Claudia Koch – Listenplatz 7

Meine Themen:

Kinder, Jugend und Familien in Ilmenau und Umgebung

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
Vereinigung der Freunde und Förderer der Goetheschule Ilmenau e.V. (Vorsitzende)
Bundeselternrat (stellv. Vorsitzende, Pressesprecherin), Landeselternvertretung Thüringen (Sprecherin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

(Video)

Ich möchte mich dafür einsetzen, unseren Kindern eine lebenswerte Zukunft zu bereiten. In den letzten Jahren habe ich mich intensiv mit dem Thema Schule auseinandergesetzt. Dabei bin ich auch mit vielen Problemen konfrontiert worden, für deren Lösung eine gute Kommunikation notwendig ist. Schule funktioniert nur dann, wenn alle an einem Strang ziehen.
Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Schullandschaft im Ilm-Kreis zukunftsfähig ist und unsere Kinder eine gute Bildung erhalten.
Kinder und Jugendliche brauchen Unterstützung, Freiräume und Chancen. Sie brauchen auch die Möglichkeit, sich selbst einzubringen und mitzubestimmen. Ich möchte mich in Ilmenau dafür einsetzen, dass Kinder und Jugendliche gehört werden, ihre Bedürfnisse Beachtung finden und dass Ilmenau ein guter Ort für Kinder, Jugendliche und Familie ist.

Christian Krohmann

Christian Krohmann
Christian Krohmann – Listenplatz 8

Meine Themen:

Bürger*innenbeteiligung
Wirtschaftsstandort Ilmenau
Klimaneutrales Ilmenau

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
Bienenzüchterverein Ilmenau e.V.

(Video)

Nicht nur dein Kreuz auf dem Wahlzettel ist wichtig, sondern auch deine Stimme – deine Meinung – deine Frage – man hört dir zu.

Maria Illing

Maria Illing
Maria Illing – Listenplatz 9

Meine Themen:

Umwelt, Wirtschaft und Verkehr,
Verbesserung der Zusammenarbeit von Stadtrat und Verwaltung, gemeinsame Arbeit an Konzepten und strategischen Projekten

Meine Vereine und Mitgliedschaften:

Vorstand im Kita Käthe Kollwitz e.V.,
berufene Bürgerin im Wirtschafts-, Umwelt und Verkehrsausschuss, Organisation Ilmenauer Teamtriathlon, ehrenamtliche psychosoziale Begleitung (Opferhilfe)

(Video)

Kommunalpolitik hat direkten Einfluss auf unser Leben – es ist Verantwortung, aber auch unsere Chance!

Norbert Zeike

Norbert Zeike
Norbert Zeike – Listenplatz 10

Meine Themen:

Kinder und Jugend: Kitakosten, Treffpunkte für Jugendliche, mehr innerstädtisches Grün statt Beton,
bedürfnisorientierte Nahverkehrsangebote

Meine Vereine und Mitgliedschaften:

DGB-Kreisverband

Jacqueline Georgius

Jacqueline Georgius
Jacqueline Georgius – Listenplatz 11

Meine Themen:

Mit allem was den Ilmenauer*innen gut tut (schöneres, lebenswerteres, sauberes, gesunderes, freundlicheres, sicheres, energischeres, aktiveres, erholsameres) Ilmenau für ALLE. Den Faktoren, die es den guten Dinge schwer machen, Grenzen setzen.

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
Ilmenauer BUNTnis für Demokratie und Weltoffenheit

(Video)

Nur wir gemeinsam können diese Stadt, in der wir leben, lieben, uns wohl fühlen wollen, gestalten.
Macht mit, bringt euch ein, bewegt was!

Thomas Blankenburg

Thomas Blankenburg
Thomas Blankenburg – Listenplatz 12

Meine Themen:

Ich möchte die Digitalisierung der Verwaltung weiter voranbringen.

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
Elternvertreter in Kita und Schule

Ilmenau hat alles für die digitale Stadt vor Ort. Machen wir was daraus.

Jasmin Calmbach

Jasmin Calmbach
Jasmin Calmbach – Listenplatz 13

Meine Themen:

Energiewende, Stadtplanung, Mobilität

Meine Vereine und Mitgliedschaften:

Wattbewerb-Gruppe Ilmenau
AG Nachhaltigkeit des StuRa der TU Ilmenau


(Video)

Bring dich für deine Zukunft ein! Informiere dich, diskutiere, engagiere dich und misch dich ein, um zu einem lebenswerten Ilmenau beizutragen. Ein wichtiger Schritt:
Geh bei den Kommunalwahlen wählen!

Ingolf Neubeck

Ingolf Neubeck
Ingolf Neubeck – Listenplatz 14

Meine Themen:

ökologische Stadtentwicklung, nachhaltige Verkehrs- und Energiekonzepte,
Erhalt dörflicher und städtischer Idenität

Meine Vereine und Mitgliedschaften:


Tierschutz, berufener Bürger im Ilmenauer Bau- und Vergabeausschuss

Auch die kleinen Dinge können Großes bewirken.

Susan Kubitz

Susan Kubitz
Susan Kubitz – Listenplatz 15

Meine Themen:

Ich werde der Fraktion stets mit meiner Unterstützung und Input bereit stehen, besonders in Menschenrechtsfragen und beim Thema Ressourcen schonen.

Meine Vereine und Mitgliedschaften:

seit 2003 Ankerperson Amnesty International Ilmenau

Die Goldene Regel: Behandle andere so, wie du selbst behandelt werden möchtest.

Martin Kesting

Martin Kesting
Martin Kesting – Listenplatz 16

Was ist mir gerade ein Anliegen:

Die Abkehr von Wissenschaft und Demokratie in Teilen der Bevölkerung bereitet mir Sorge!

Meine Vereine und Mitgliedschaften:

Leibnizförderverein e.V. – Begabtenförderung
im MINT-Bereich

„Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.“ (J.W.v.Goethe)

Fabian de Planque

Fabian de Planque
Fabian de Planque– Listenplatz 17

Meine Themen:

Jugend und Soziales, Umwelt- und Naturschutz sowie Verkehrs- und Energiewende. Das bedeutet beispielsweise, konkrete Vorschläge einzubringen für: mehr Freizeitangebote und Rückzugsräume für Kinder und Jugendliche, weitere Überflutungsflächen für Fließgewässer, ein attraktiveres Radwegenetz, eine Energiegenossenschaft in Bürger*innenhand und mehr.

Meine Vereine und Mitgliedschaften:

Amnesty International, ISWI, pro asyl, GEW, Bundesverband ausländischer Studierender, Studierendenrat, Jugendschöffe seit Januar 2024

Wir sind nicht nur ein grüner, sondern bunter Haufen von Menschen verschiedenster Altersklassen und verstehen uns als breite Bürger*innenbewegung.
Es lohnt sich also, uns kennen zu lernen und mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir sind vielfältiger in unseren Ansichten, als du vielleicht denkst.

Phillip Marx

Philipp Marx
Philipp Marx– Listenplatz 18

Meine Themen:

Eine gerechte Verkehrspolitik durch den Ausbau von Radwegen und ÖPNV. Teilnahme an der Städteinitiative „Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten“, um die
Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer*innen zu erhöhen.
Anerkennung der Bedeutung des steigenden Radtourismus als wichtiger Wirtschaftsfaktor.
Dies erfordert einen Ausbau vorhandener Radwege nach dem Vorbild der beliebtesten Radwege Deutschlands, sowie einer zeitgemäßen Bewerbung. Planung einer Bikepacking- und MTB-Route durch den Thüringer Wald mit dem „TransBayerwald“ als Vorbild.

In Zeiten des Klimawandels und der damit verbundenen nötigen Verkehrswende gewinnt das Fahrrad wieder an enormer Bedeutung. Nicht nur ist es physikalisch gesehen das mit Abstand effizienteste Verkehrsmittel, sondern entlastet die Gesellschaft durch weitaus geringere Kosten und gesündere Menschen. Die Niederländer*innen bauen seit fünf Jahrzehnten erfolgreich ihre Städte auf diesem Grundsatz um und gehören heute zu den glücklichsten Menschen der Welt. Was hält uns auf, es ihnen gleichzutun?

Christian „Aero“ Koch

Christian Koch
Christian Koch– Listenplatz 19

Was ich mit Ilmenau verbinde:
Ilmenau bietet und leistet erstaunlich viel, auch wenn das erst mit einem Blick von außen oder im Vergleich sichtbar wird. Wir müssen diese Eigenschaften erhalten und fördern, um den erreichten Stand der „Kompetenz am Waldesrand“ zu festigen und auszubauen.

Meine Vereine und Mitgliedschaften:
Fraktion BürgerBündnisGrün, berufener Bürger im Ilmenauer Kulturausschuss, hsf studentenradio,
FKTG e.V.

Politik ist nicht dazu da, die speziellen Wünsche jedes Einzelnen zu 100 % zu erfüllen. Wer das erwartet, wird immer enttäuscht sein. Politik ist die Organisation des Gemeinwesens – und dabei sollte jeder mitwirken können, der das möchte.

Meik Hilzendegen

Meik Hilzendegen
Meik Hilzendegen– Listenplatz 20

Meine Themen:
Umweltschutz, Jugendschutz
Drogenpolitik (Aufklärung/Prävention)

Die Realität ist oft unbequem. Lass sie uns umgestalten.