Mitglieder der Stadtratsfraktion

Unsere Fraktion besteht aus drei Stadträtinnen und einem Stadtrat. Mit vier Personen ist es uns erstmalig gelungen eine eigene Fraktion zu bilden und unsere Anliegen in die Stadtratsarbeit einzubringen. Zusätzlich haben wir in den Ausschüssen berufene Bürgerinnen und Bürger, die die Stadträt*innen fachlich unterstützen. (Seite der Fraktion im Ratsinformationssystem.)

Madeleine Henfling

madeleine.henfling(at)ilmenau.de

Madeleine kommt aus Ilmenau und ist seit der Kommunalwahl 2019 im Ilmenauer Stadtrat unsere Fraktionsvorsitzende. Zudem ist Sie Abgeordnete für BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN und Vizepräsidentin des Thüringer Landtages.
Sie arbeitet in diesen Gremien des Stadtrates mit:

  • Stadtrat
  • Haupt- und Finanzausschuss
  • Werkausschuss
  • Wirtschaft- Umwelt- und Verkehrsausschuss

Ich setze mich für eine bürgernahe Kommunalpolitik ein. Dazu gehören mehr direkte Beteiligungsformate und das Einbeziehen der Bürger*innen in politische Prozesse von Anfang an. Für die Stadt Ilmenau möchte ich mich vor allem für die bessere Vernetzung kultureller Angebote einsetzen, für eine verkehrsarme Stadt in der sich vor allem Kinder sicher und unbeschwert bewegen können. Besonders wichtig ist mir ein Stadtgrün, das den Namen auch verdient hat. Für mehr Wiesen, Sträucher und Bäume in der Stadt!

Jessica „Giga“ Pohl

jessica.pohl(at)ilmenau.de

Jessica Pohls ist in Ilmenau geboren und aufgewachsen, daher weiß sie um die Belange und Nöte der Ilmenauer*innen. Seit 2019 ist sie berufene Bürgerin im Kultur- und Sportauschuss und seit Juni 2021 in den Stadtrat nachgerückt.

  • Stadtrat
  • Sozial- und Gleichstellungsausschuss

Gefühlt ist die Welt noch nie so politisch gewesen. Sich aktiv für unsere Politik engagieren ist nicht überall auf der Welt so selbstverständlich wie für uns. Wir können im Grossen und im Kleinen etwas wuppen und unsere Welt braucht dringend eine Veränderung. Es braucht Leute die Druck machen, Themen ansprechen und Lösungen finden, da es viele Baustellen zu bewältigen gilt.
Für mich steht in meiner Arbeit Respekt und die Toleranz an vorderster Front.
In all ihrer Vielfalt und mit ihren tausend Gesichtern.
Gegenüber allen Menschen, der Natur und den Tieren

Tina Wittrich

tina.wittrich(at)ilmenau.de

Tina ist Studentin an der TU Ilmenau und kommt ursprünglich aus Chemnitz. Ihr Engagement gilt der Kultur in Ilmenau auf dem Campus, aber auch im Stadtgebiet. Als Vorstand des KuKo e.V. und als Vorsitzende des Kultur- und Sportausschuss ist sie direkt am politischen Geschehen zum Thema. Die Förderung des Ehrenamtes in allen Bereichen ist ihre Herzenssache.

  • Stadtrat
  • Kultur- und Sportausschuss

Die Stadt Ilmenau lebt nicht nur von der Technischen Universität und Goethe.
Sie lebt vor allem von Menschen. Menschen jeglicher Altersgruppe, die sich engagieren – egal ob im Bereich Kultur, Sport, politische Bildung, Hilfsorganisationen oder Umweltschutz, eines ist allen gemeinsam: Sie basieren zu großen Teilen auf dem Ehrenamt.

Norbert Zeike

norbert.zeike(at)ilmenau.de

Norbert ist Ingenieur aus Ilmenau und inzwischen im (Un)Ruhestand. Als unser dienstältester Stadtrat kennt er die Ilmenauer Kommunalpolitik seit der demokratischen Revolution 1989.
Er kennt die Stadtratsarbeit in allen Details. Seine wichtigsten Themen sind die Unterstützung der Jugend in Ilmenau und eine Verkehrspolitik, die nicht nur Autos, sondern vor allem die Menschen berücksichtigt.

  • Stadtrat
  • Bau- und Vergabeausschuss
  • Rechnungsprüfungsausschuss

Eine Stadt funktioniert nur dann, wenn sie für die Menschen ein angenehmes und lebenswertes Umfeld bietet. Dazu gehören für mich genügend Freiräume für Kultur und soziale Begegnung. Eine moderne Stadt bietet Raum für die Menschen – dazu gehören für mich ein funktionierender ÖPNV, viel Grün in der Stadt und ein ausgebautes Wegenetz für Radfahrer. Das ist kein Luxus, sondern auch ein notwendiger Beitrag

Berufene Bürger*innen in den Fachausschüssen

Manuela Trommer im Sozial- und Gleichstellungsausschuss

manuela.trommer(at)ilmenau.de

Manuela Trommer ist in Ilmenau geboren und aufgewachsen und kennt die Stadt wie ihre Westentasche.
Als Krankenschwester liegt ihr das Soziale sehr am Herzen und begleitet sie in ihrem beruflichen und privaten Alltag.

Ich möchte Kinder und Jugendliche in ihrer Würde und Persönlichkeitsentfaltung stärken und dafür Entwicklungsmöglichkeiten schaffen.
Mir ist es wichtig, sie in ihrer Mitbestimmung und Gestaltung ihrer Zukunft in unserer Stadt zu unterstützen.

Christian Koch im Ausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr

christian.koch(at)ilmenau.de

Christian Koch hat in Ilmenau Informatik studiert und ist gern hier „hängen geblieben“. Seit einigen Jahren begleitet er die Kommunalpolitik im Bürgerbündnis und wünscht sich seitdem mehr strategisches Denken und Mut zum Ausprobbieren im Rathaus.

Die Stadt muss lebens- und liebenswert sein. Dann bleiben qualifizierte und engagierte Menschen gern hier und bringen die Wirtschaft weiter. Davon haben beide etwas – Menschen und Unternehmen. Die Stadtverwaltung ist dabei in der Pflicht, das Gemeinwesen gut zu organisieren. Dabei kann sie gern auch strategisch planen.